X

Vitamine und Nährstoffe fürs Auge

Um unser Auge vor zellschädigenden, freien Radikalen zu schützen, benötigen wir Vitamine und Mikronährstoffe. Sie werden auch Antioxidantien oder Radikalfänger genannt. Das Feld der Vitamine und Mikronährstoffe ist groß. Deswegen haben wir für Sie eine Übersicht derjenigen zusammengestellt, die wichtig für unser Auge sind.

Vitamin A

ist für die Regeneration von Rhodopsin (Sehpurpur) notwendig und unterstützt somit das Sehen im Dunkeln.

Vitamin B1, B3 und B6

sind wichtig für die Funktion des Sehnervs

Vitamin C und E

sind Antioxidantien und helfen, das Auge vor Schäden und oxidativem Stress zu bewahren.

Vitamin B2

kommt im Auge in einer hohen Konzentration vor

Folsäure, Vitamin B16 und B12

bauen Homocystein ab. Homocystein kann Gefäße schädigen und so die Durchblutung der Netzhaut verschlechtern.

tortendiagramm

Zink und Kupfer (Spurenelemente)

sind unentbehrliche Spurenelemente und spielen eine wichtige Rolle im Zucker- und Fettstoffwechsel. In Verbindung die Stäbchenbildung im Auge.

Resveratrol und Holunderbeerextrakt

sind starke Antioxidantien und regen die Durchblutung am Auge an.

Omega-3-Fettsäuren

sind die wichtigsten Fettsäuren im Körper und verantwortlich für den Aufbau und die Funktion der Zellmembranen.

Lutein + Zeaxanthin (Carotiniode)

haben eine starke antioxidative Wirkung und schützen die empfindlichen Sehzellen vor schädlicher UV-Strahlung.

Wo wird welcher Nährstoff benötigt?

Nicht jeder Mikronährstoff und jedes Vitamin werden überall im Auge benötigt. Sie wirken gezielt an unterschiedlichen Stellen. Finden Sie heraus wo.

Lutein, Vitamin C, Vitamin E
Lutein, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Resveratrol, Holunderbeerextrakt, Omega-3-Fettsäuren
Lutein, Zeaxanthin, Resveratrol, Zink, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren
Vitamin B1, Vitamin B12, Nicotinamid, Omega-3-Fettsäuren
Grafik Auge

Lebensmittel und ihr Luteingehalt

Lutein wirkt an vielen Stellen im Auge als Radikalfänger und ist somit wichtiger Bestandteil der innomedis Nahrungsergänzungsmittel. Nahrungsergänzungsmittel sind ein einfacher Weg, um dem Auge täglich Vitamine und Nährstoffe zuzuführen. Auch über die Lebensmittel können Nährstoffe und Vitamine aufgenommen werden. Jedoch müssen hierbei größere Portionen gegessen werden, wie das Beispiel Lutein zeigt.

10 mg Lutein täglich =

10 kg/Tag

Tomaten

Tomaten

40 Stück/Tag

Orangen

Orange

1,4 kg/Tag

Mais

Mais

1,4 kg/Tag

gruene Bohnen

Grüne Bohnen

770g/Tag

Rosenkohl

Rosenkohl

588g/Tag

Erbsen

Erbsen

530g/Tag

Brokkoli

Brokkoli

556g/Tag

Blattsalat

Die Vitaminkonzentration kann dabei stark variieren, z.B. durch zu lange Lagerhaltung, Einsatz von Konservierungsstoffen, nährstoffarme Böden oder Überzüchtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflege für mehr Tragekomfort

Kontaktlinsen und Pflegemittel

Wir wissen, wie wichtig langanhaltender Tragekomfort für Kontaktlinsenträger ist und haben unsere Produkte optimal angepasst.

Mehr erfahren
Das Makulapigment

Das Makulapigment

Finden Sie heraus, welche Funktion es im Auge übernimmt und wieso gerade die Versorgung mit Mikronährstoffen eine wichtige Rolle spielt.

Mehr erfahren
das trockene Auge

Das trockene Auge

Welche Ursachen hat diese Krankheit, wie entsteht sie und was kann man dagegen tun? Finden Sie es heraus.

Mehr erfahren